Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bewölktes doch fast regenfreies Pfingstwochenende

29.05.2020 - Das Pfingstwochenende in Sachsen-Anhalt wird zwar bewölkt, aber fast regenfrei. Ab Pfingstmontag wird es dann auch deutlich wärmer, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mitteilte. Im Laufe des Freitags werde es zwar mehr und mehr bewölkt - Regen bleibe aber aus, so die Meteorologen. Das Thermometer könne am Freitag auf bis zu 22 Grad klettern. Im Harz erwarten die Meteorologen Höchstwerte zwischen 14 und 18 Grad.

  • Besucher gehen durch die in den Fels gehauenen Räume der Burgruine Regenstein in Blankenburg. Foto: Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Besucher gehen durch die in den Fels gehauenen Räume der Burgruine Regenstein in Blankenburg. Foto: Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auch der Samstag bleibt voraussichtlich wolkig aber trocken: Bloß in der Nacht zu Sonntag könne an der Ostgrenze Sachsen-Anhalts etwas Regen fallen. Die Höchsttemperaturen bewegen sich zwischen 19 und 21 Grad, im Harz zwischen 11 und 18 Grad. Stark bewölkt wird es laut DWD am Pfingstsonntag: Bloß in der Altmark komme etwas mehr Sonne durch die Wolkendecke. Die Temperaturen erreichen bis zu 20 Grad, im Harz bis zu 17 Grad. Pfingstmontag klettern die Temperaturen dann auf bis zu 24 Grad. Selbst für den Harz erwarten die Meteorologen Höchstwerte von bis zu 20 Grad.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren