Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bruno, Ida und Rosalie: Haseloff bekommt neue Patenkinder

04.07.2019 - Magdeburg (dpa/sa) - Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) übernimmt die Patenschaft für Drillinge aus Magdeburg. Die drei Kinder Bruno, Ida und Rosalie wurden am 12. Dezember 2018 in der Landeshauptstadt geboren, wie die Staatskanzlei mitteilte. Am Donnerstag (14.00 Uhr) will der Ministerpräsident den Eltern die Patenschaftsurkunden für sie überreichen. Seit 2005 können Eltern in Sachsen-Anhalt eine Ehrenpatenschaft des Ministerpräsidenten beantragen, wenn sie drei oder mehr Kinder bekommen haben. Für den Start ins Leben erhält jedes Neugeborene 1400 Euro. In Sachsen-Anhalt gibt es jährlich zwischen sieben und zehn Mehrlingsgeburten.

  • Ein Säugling liegt in einem Bett auf der Wochenstation. Foto: Arno Burgi/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Säugling liegt in einem Bett auf der Wochenstation. Foto: Arno Burgi/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren