Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Corona-Fall in Arendsee: Getestete Personen negativ

04.08.2020 - Nach einem Corona-Fall im Kinder- und Jugenderholungszentrum (KiEZ) Arendsee gibt es keine weiteren Infektionen. Die am Montag bei knapp 30 Kindern und Mitarbeitern der Einrichtung durchgeführten Tests seien negativ ausgefallen, sagte die zuständige Dezernentin vom Altmarkkreis-Salzwedel, Kathrin Rösel, am Dienstag. Zuvor hatte sich eine Corona-Infektion bei einem aus Berlin stammenden Jungen bestätigt, der bis Dienstag in der Ferienanlage war. Daraufhin wurden 88 Kinder nach Hause geschickt. Nur die Gruppe, der der Junge angehörte, kam unter Quarantäne. Sechs Kinder der Gruppe verbrachten die Quarantäne in ihrer Heimat. Sechs weitere Kinder und ihre Betreuer blieben im KiEZ. Sie und weitere 20 Mitarbeiter wurden am Montag auf Sars-CoV-2 getestet. Am Nachmittag soll über das weitere Vorgehen im KiEZ gesprochen werden, sagte Rösel.

  • Ein Wattestäbchen eines Corona Abstriches wird bearbeitet. Foto: Oliver Berg/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Wattestäbchen eines Corona Abstriches wird bearbeitet. Foto: Oliver Berg/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren