Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Dichte Wolkendecke über Sachsen-Anhalt

10.06.2020 - Am Mittwoch bleibt es in Sachsen-Anhalt bedeckt. Ein Tiefdruckgebiet sorgt den ganzen Tag über für eine dichte Wolkendecke, wie eine Sprecherin des Deutschen Wetterdiensts (DWD) am Mittwochmorgen sagte. Lediglich in der Altmark und in Börde könnte sich die Sonne zeigen. In den nordöstlichen Landesteilen soll es weitgehend trocken bleiben, im Süden ist vereinzelt auch mit Regen zu rechnen. Die Spitzentemperaturen liegen im Norden bei bis zu 21 Grad, im Burgenlandkreis bei bis zu 18 Grad. Auch in der Nacht bleiben die Temperaturen mit bis zu 13 Grad im zweistelligen Bereich.

  • Wolken sind am Himmel zu sehen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Wolken sind am Himmel zu sehen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am Donnerstag kündigt sich dann ein Wetterumschwung an: Morgens ist noch mit Wolken zu rechnen, in der Region Saalekreis-Burgenland kann auch noch etwas Regen fallen. Ab dem Mittag bleibt es aber weitgehend trocken, auch die Wolkendecke soll sich am Nachmittag lichten. Die Höchsttemperaturen liegen wieder bei bis zu 21 Grad in der Altmark.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren