Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Drei Verletzte nach Unfall auf Bundesstraße 1 in Magdeburg

31.10.2020 - Bei einem Unfall mit drei Fahrzeugen auf der Bundesstraße 1 in Magdeburg sind drei Menschen verletzt worden. Eine in ihrem Auto eingeklemmte 24-Jährige sei mit schweren Beckenverletzungen ins Krankenhaus gekommen, teilte die Polizei am Samstag mit. Den Angaben zufolge war am Freitagnachmittag ein 54-Jähriger mit seinem Wagen vermutlich aufgrund einer Ölspur ins Schleudern geraten und mit zwei weiteren Fahrzeugen kollidiert. Der Mann, der leicht verletzt wurde, fuhr mit seinem Auto aus Heyrothsberge kommend stadteinwärts. Auch sein Beifahrer habe leichte Verletzungen erlitten, hieß es. Ein 30 Jahre alter Mann sei beim Zusammenstoß unverletzt geblieben. Die Straße war etwa drei Stunden gesperrt.

  • Blaulicht und der LED-Schriftzug «Unfall» auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blaulicht und der LED-Schriftzug «Unfall» auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren