Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Einweihung von neuer Kirche am 3. Oktober

24.05.2020 - Die aus Klein Chüden ins Freilichtmuseum Diesdorf umgezogene Kirche soll am 3. Oktober eingeweiht werden. Die Einbindung des rekonstruierten Gotteshauses in die Dauerausstellung auf dem sechs Hektar großen Gelände soll von 2021 an erfolgen, sagte Museumsleiter Jochen Alexander Hofmann der Deutschen Presse-Agentur. «Die Kirche bleibt eine Kirche.» Hofmann stellt die Nutzung der im März 2019 entwidmeten Fachwerkkirche für Gottesdienste und Andachten in Aussicht. Mit dem Abbau des 60 Quadratmeter kleinen Gebäudes war im Oktober 2019 begonnen worden. Aktuell wird es im Freilichtmuseum Diesdorf wieder aufgebaut - mit allen Originalteilen, die noch zu retten waren. Teils wird die altmarktypische Dorfkirche mit neuen Teilen ausstaffiert, auch ein Pfarrgarten wird angelegt.

  • Arbeiter mauern die Wände der Kirche aus Klein Chüden im Freilichtmuseum Diesdorf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Arbeiter mauern die Wände der Kirche aus Klein Chüden im Freilichtmuseum Diesdorf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren