Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Flucht vor Polizei endet auf gesperrter Autobahn

23.07.2019 - Burg/Glindenberg (dpa/sa) - Auf der Flucht vor der Polizei ist ein Autofahrer auf der Autobahn 2 in eine Vollsperrung geraten und geschnappt worden. Polizisten wollten den 26-Jährigen am Montagabend auf der Bundesstraße 1 bei Burg kontrollieren. Der Mann ergriff die Flucht und fuhr auf die Autobahn, wie die Beamten am Dienstag mitteilten. Er kam etwa 15 Kilometer weit - dann stoppte ihn eine Sperrung vor einer Baustelle bei Glindenberg. Der 26-Jährige war betrunken und stand unter Drogeneinfluss. Zudem stellten die Polizisten fest, dass er keinen Führerschein besaß und an seinem Auto falsche Kennzeichen angebracht waren.

  • Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei. leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei. leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren