Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Flüssiggas und Weltkriegsmunition nach Explosion gefunden

13.12.2019 - Blankenburg (dpa) - Nach der Explosion in einem Mehrfamilienhaus in Blankenburg im Harz hat die Polizei Flüssiggas und Weltkriegsmunition gefunden. Beides befand sich den Angaben nach in der Wohnung des 78 Jahre alten Mieters, in der die Explosion nach ersten Erkenntnissen ausgebrochen war. «Derzeitigen Erkenntnissen zufolge wurde die Explosion durch Flüssiggas ausgelöst», hieß es von der Polizei am Freitag. Wie das genau geschah, war zunächst unklar.

  • Einsatzkräfte stehen vor einem Mehrfamilienhaus nach einer Explosion. Foto: Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Einsatzkräfte stehen vor einem Mehrfamilienhaus nach einer Explosion. Foto: Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren