Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Gebietsweinkönigin verlängert Amtszeit um ein Jahr

02.07.2020 - Die 50. Gebietsweinkönigin von Saale-Unstrut verlängert ihre Amtszeit um ein Jahr. Wegen der Corona-Pandemie habe die aktuelle Königin Annemarie Triebe nicht einmal die Hälfte der über 200 Termine einer Weinkönigin wahrnehmen können, teilte der Weinbauverband Saale-Unstrut am Donnerstag mit. Normalerweise werde jedes Jahr im September zum Winzerfest in Freyburg die neue Gebietsweinkönigin gekürt. Die 1996 geborene Triebe ist studierte Winzerin. Ihre Eltern betreiben ein Weingut in Zeitz-Würchwitz.

  • Annemarie Triebe, 50. Weinkönigin der Weinanbauregion Saale-Unstrut, steht auf dem Winzerfest auf der Bühne. Foto: Alexander Prautzsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Annemarie Triebe, 50. Weinkönigin der Weinanbauregion Saale-Unstrut, steht auf dem Winzerfest auf der Bühne. Foto: Alexander Prautzsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das mehr als 1000 Jahre alte Qualitätsweinanbaugebiet Saale-Unstrut erstreckt sich über die Bundesländer Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg. Auch andere Weinanbaugebiete Deutschlands verlängerten das Amtsjahr der jeweiligen Gebietsweinkönigin, wie der Verband mitteilte. Die Wahl der Deutschen Weinkönigin in Neustadt an der Weinstraße soll den Angaben zufolge aber stattfinden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren