Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Gegen Hauswand geprallt: Zwei Frauen schwer verletzt

24.05.2020 - Eine 75-jährige Frau hat am Sonntag in Wernigerode aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und ist gegen eine Hauswand geprallt. Sie und ihre 29-jährige Beifahrerin seien bei dem Unfall schwer verletzt worden und ins Krankenhaus gekommen, teilte die Polizei in Halberstadt mit.

  • Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Den Angaben zufolge passierte der Unfall beim Abbiegen. Die Rentnerin sei mit ihrem Auto von der Straße abgekommen, habe einen Strommast gestreift, einen Zaun durchbrochen und sei gegen die Wand eines Einfamilienhauses gefahren. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf rund 15 000 Euro. Gegen die Fahrerin sei ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet worden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren