Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Große Opern und Spektakel: Mehr als 30 Premieren

22.05.2019 - Halle (Saale) (dpa) - Große Opern und innovative Projekte will das Opernhaus Halle in der kommenden Spielzeit auf die Bühne bringen. Geplant seien zehn Neuproduktionen, darunter sieben Premieren im Musiktheater, ein Musical und zwei Ballettabende, wie der Intendant Florian Lutz am Mittwoch sagte. Geplant ist zudem eine Koproduktion mit der Münchener Biennale, dem Uraufführungs-Festival für zeitgenössisches Musiktheater.

  • Ein Wasserspiel sprudelt vor der Oper in Halle. Foto: Hendrik Schmidt/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Wasserspiel sprudelt vor der Oper in Halle. Foto: Hendrik Schmidt/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Staatskapelle Halle wird unter ihrer neuen Generalmusikdirektorin Ariane Matiakh einen Schwerpunkt auf Musik aus Skandinavien legen. Das neue theater geht mit einem Eröffnungsspektakel unter dem Titel «East meets East» in die Saison 2019/2020. Geplant sind 11 Premieren. Das Thalia Theater und das Puppentheater steuern insgesamt 12 Premieren bei.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren