Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hallenser gewinnt rund 6,4 Millionen Euro im Spiel 77

02.06.2020 - Ein Lottospieler aus Halle hat rund 6,4 Millionen Euro im Spiel 77 gewonnen. Sein Einsatz lag bei 10,10 Euro, teilte die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt am Dienstag mit. Er hatte den Angaben nach bundesweit als einziger Spieler alle Ziffern der siebenstelligen Gewinnzahl richtig - und damit den Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 geknackt. Er könne sich über 6 377 777 Euro freuen.

  • Lotto-Kugeln. Foto: Lotto Baden-Württemberg/Lotto Baden-Württemberg/obs © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Lotto-Kugeln. Foto: Lotto Baden-Württemberg/Lotto Baden-Württemberg/obs © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Hallenser ist den Angaben nach der 109. Lotto-Millionär in Sachsen-Anhalt seit 1991 und der 16. Millionengewinner der Stadt. Spiel 77 ist eine Zusatzlotterie. Nach Angaben der Gesellschaft wurde der Jackpot im Spiel 6aus49 am Samstag noch nicht geknackt. Bei der Ziehung am Mittwoch können Lottospieler somit 28 Millionen Euro gewinnen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren