Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hallescher FC verpflichtet Verteidiger Reddemann

17.07.2020 - Fußball-Drittligist Hallescher FC hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Am Freitag unterschrieb Verteidiger Sören Reddemann einen Vertag über zwei Jahre. Der 24-Jährige war zuletzt bei Absteiger Chemnitzer FC aktiv, stammt aus der Jugend von RB Leipzig. In Halle soll Reddemann die Lücke füllen, die der abgewanderte Kapitän Sebastian Mai hinterlassen hat. Neben Jannes Vollert und Niklas Landgraf ist Reddemann der dritte Innenverteidiger im Kader.

  • Sören Reddemann (l) im Zweikampf mit Aaron Berzel. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Sören Reddemann (l) im Zweikampf mit Aaron Berzel. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Sören Reddemann bringt mit seiner Schnelligkeit und Körpergröße beste Voraussetzungen für einen modernen Innenverteidiger mit», sagte Sportdirektor Ralf Heskamp. «Die unmittelbare Nähe zu meiner Heimat spielte bei der Entscheidung natürlich eine Rolle», sagte der gebürtige Zwenkauer Reddemann. «Wichtiger als der Standort war mir allerdings die sportliche Perspektive.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren