Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Intendant Florian Lutz verlässt Oper Halle Ende des Monats

14.07.2020 - Opernintendant Florian Lutz verlässt die Oper Halle zum Monatsende. Lutz' Dienstvertrag werde einvernehmlich zum 31. Juli aufgehoben, teilte die Theater, Oper und Orchester GmbH am Dienstag mit. Der Aufsichtsrat hatte schon im Februar 2019 entschieden, den Vertrag mit dem Opernintendanten nach der Spielzeit 2020/2021 nicht zu verlängern. Er wechselt nach eigenen Angaben nach Kassel (Hessen). An den Bühnen Halle gab es diverse Konflikte zwischen den künstlerischen Leitern und der Geschäftsführung sowie Streit um die Staatskapelle Halle. Erst Anfang dieses Monats hatte der Aufsichtsrat den Geschäftsführer der Bühnen Halle, Stefan Rosinski, abberufen.

  • Blick auf das Opernhaus in Halle/Saale. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blick auf das Opernhaus in Halle/Saale. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren