Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Junge stellt Mann wegen Nazi-Parole zur Rede: geschlagen

19.04.2019 - Naumburg (dpa/sa) - Ein 15-Jähriger ist von einem Mann, der eine Nazi-Parole gerufen haben soll, in Naumburg geschlagen worden. Der Jugendliche hörte, dass der Unbekannte am Freitagnachmittag «Sieg Heil» schrie, wie die Polizei mitteilte. Der 15-Jährige stellte den Mann und seinen Begleiter daraufhin zur Rede. Es kam zu einem Streit. Der Mann, der die Nazi-Parole zuvor gerufen hatte, schlug dem 15-Jährigen ins Gesicht. Sein Begleiter attackierte ebenfalls den Jugendlichen. Anschließend flüchteten beide Männer.

  • Das Blaulicht eines Streifenwagens leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht eines Streifenwagens leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren