Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Kalbe: Künstler und Kreative aus aller Welt bei Sommercampus

11.07.2020 - Malerei, Film, Musik, Architektur und Theater: Mehr als 30 Künstler und Kreative aus aller Welt gestalten vom 20. Juli an einen Internationalen Sommercampus in Kalbe in der Altmark. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten hätten sich verschiedenen Genres der Kunst verschrieben, teilte der ausrichtende Verein Künstlerstadt Kalbe am Samstag mit. So seien unter anderen Puppenspieler, Opernsänger und Installationskünstler dabei. Sie würden zwischen zwei und vier Wochen in Kalbe zu Gast sein. «Alles was Kunst bieten kann, wird in den 50 Tagen die soziale Skulptur Künstlerstadt Kalbe bereichern», heißt in der Mitteilung. Ziel sei ein lebendiger Austausch zwischen den Teilnehmern und den Menschen in Kalbe.

  • Eine Arbeit der Künstlerin Karola Pfandt aus dem Jahr 2013 ist an einer Wand zu sehen. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Arbeit der Künstlerin Karola Pfandt aus dem Jahr 2013 ist an einer Wand zu sehen. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auf dem Programm der achten Ausgabe des Sommercampus stünden bis 6. September unter anderem wöchentliche Atelier-Rundgänge und Ideen-Werkstätten. Es gebe Konzerte und offene Bühnen, auf denen Jeder zeigen könne, was er kann. Ein Höhepunkt sei das «Bänkefest» am 8. August, wo gestaltete Bänke vor die Haustüren gestellt werden sollen. Dem Verein zufolge kosten die meisten Veranstaltungen keinen Eintritt. Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie sei das Programm angepasst worden. Es werde streng darauf geachtet, dass die Regeln und Hygienevorschriften eingehalten werden, hieß es.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren