Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Kommunen verzeichnen mehr Einnahmen als Ausgaben

19.03.2019 - Halle (dpa/sa) - Sachsen-Anhalts Kommunen haben im vergangenen Jahr mehr Geld eingenommen als ausgegeben. Allerdings war das Plus kleiner als 2017, wie das Statistische Landesamt am Dienstag mitteilte. In die Kernhaushalte flossen 2018 Einzahlungen von rund 7,68 Milliarden Euro. Die Auszahlungen beliefen sich auf etwa 7,62 Milliarden Euro. Unter dem Strich blieben demnach rund 60 Millionen Euro, die Landkreise, kreisfreie Städte und kreisangehörige Gemeinden mehr einnahmen als ausgaben. Im Jahr zuvor waren es noch 113 Millionen Euro. Die positive Gesamtbilanz bedeutet jedoch nicht, dass auch jede einzelne Gemeinde mehr Einnahmen als Ausgaben verbuchen konnte. Hinzu kommen teils hohe Schulden.

  • Euro-Geldscheine. Foto: Daniel Karmann/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Euro-Geldscheine. Foto: Daniel Karmann/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren