Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Landeszentrale startet Wahl-O-Mat-Tour durch Sachsen-Anhalt

03.05.2019 - Magdeburg (dpa/sa) - Mit einer speziellen Wahl-O-Mat-Tour durch neun Städte in Sachsen-Anhalt wirbt die Landeszentrale für politische Bildung bis zum 26. Mai für die Beteiligung an der Europawahl. Den Auftakt bildete am Freitag eine Station in einem Magdeburger Einkaufszentrum. Die Landeszentrale ergänzt mit ihrem Angebot den Wahl-O-Mat der Bundeszentrale, der sich bei der Information vor Wahlen etabliert hat. 38 Thesen zu 41 Parteien stünden den Wählerinnen und Wählern dabei zur Verfügung. Sie könnten damit ihre Meinung mit den Positionen der Parteien online abgleichen.

  • Zwei junge Leute stehen vor einem Bildschirm mit der Aufschrift «Du hast die Wahl! - Wahl-O-Mat». Foto: Peter Kneffel/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Zwei junge Leute stehen vor einem Bildschirm mit der Aufschrift «Du hast die Wahl! - Wahl-O-Mat». Foto: Peter Kneffel/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei der Sachsen-Anhalt-Tour kommt eine Offline-Variante hinzu, ein Wahl-O-Mat zum Aufkleben nennt ihn die Landeszentrale. Es gebe ihn schon seit 2014, die Nutzer könnten dabei gemeinsam die Thesen besprechen. Mit kleinen Aufklebern werde Zustimmung oder Ablehnung zu den Thesen signalisiert. Der Wahl-O-Mat zum Aufkleben könne in Schulen und Universitäten oder auch mitten auf dem Marktplatz oder im Einkaufszentrum eingesetzt werden. Die Tour der Landeszentrale führt nach Magdeburg durch Halberstadt, Stendal, Halle, Wolmirstedt, Quedlinburg, Wernigerode, Köthen und Burg.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren