Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Lotto-Toto fördert aus Corona-Hilfsfonds 16 Vereine

25.04.2020 - Aus dem Hilfsfonds der Lotto-Toto GmbH haben bis Samstag 16 gemeinnützige Vereine, Verbände und Einrichtungen aus Sachsen-Anhalt insgesamt 40 000 Euro erhalten. Bislang sind 130 Anträge bei Lotto in Sachsen-Anhalt eingegangen, wie eine Sprecherin am Samstag mitteilte. Um diese Anträge zu bearbeiten, würden noch Unterlagen wie Nachweise für Ausfallkosten oder Bescheinigungen der Gemeinnützigkeit fehlen, hieß es.

  • Spielscheine der Lotto Toto Sachsen-Anhalt GmbH werden ausgefüllt. Foto: Jens Wolf/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Spielscheine der Lotto Toto Sachsen-Anhalt GmbH werden ausgefüllt. Foto: Jens Wolf/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Gefördert werden könnten nur Organisationen, die Ausfälle wegen der Corona-Krise hätten. Vor drei Wochen hat das Glücksspiel-Unternehmen einen Hilfsfonds in Höhe von einer Million Euro aufgelegt. Gemeinnützige Vereine, Träger, Verbände und Organisationen können je Antrag mit bis zu 10 000 Euro gefördert werden. Informationen zur Förderung für von der Corona-Krise betroffene Vereine gibt es unter www.lottosachsenanhalt.de.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren