Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Lutherstadt Wittenberg erhält Stadtumbau Award 2020

27.01.2021 - Die Lutherstadt Wittenberg ist mit dem «Stadtumbau Award Sachsen-Anhalt 2020» ausgezeichnet worden. Die Jury würdigte damit die beharrliche und vorausschauende Sanierung und Erneuerung der historischen Altstadt in den vergangenen drei Jahrzehnten, wie das Kompetenzzentrum Stadtumbau am Mittwoch mitteilte. Unter anderem mit Blick auf das Reformationsjubiläum 2017 sei es mit verschiedenen Akteuren gelungen, Reformationsgedenkstätten und touristische Infrastruktur neu zu ordnen. Es seien preisgekrönte Neubau- und Sanierungsvorhaben umgesetzt worden.

  • Das Ortsschild der Lutherstadt Wittenberg. Foto: Peter Gercke/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Ortsschild der Lutherstadt Wittenberg. Foto: Peter Gercke/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Lutherstadt Wittenberg stehe stellvertretend für den in 30 Jahren in Sachsen-Anhalt geleisteten Stadtumbau, erklärte Landesbauminister Thomas Webel (CDU). «Der Preis ist somit Auszeichnung für Mut, Innovationsgeist und Durchhaltevermögen all derer, die Preisverdächtiges, Preiswürdiges und Vorbildhaftes beim Stadtumbau in unserem Land geleistet haben.» Der nicht dotierte Award wurde vom Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr sowie dem Kompetenzzentrum Stadtumbau Sachsen-Anhalt ausgelobt.

Der Wettbewerb, der im Zeichen 30 Jahre Sachsen-Anhalt stand, war mit 30 Stadtumbau-Städten in drei Stufen veranstaltet worden. Am Ende standen fünf Städte in der engeren Auswahl: Aschersleben, Hansestadt Stendal, Lutherstadt Eisleben, Lutherstadt Wittenberg sowie Naumburg.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren