Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Magdeburg will mit Aktionswochen Innenstadt beleben

28.05.2020 - Die Stadt Magdeburg möchte mit mehrwöchigen Aktionen probieren, wie sich die Innenstadt beleben lässt. Das sogenannte Freiraumlabor soll von nächsten Dienstag (2. Juni) an am zentralen Breiten Weg aufgebaut werden, wie Oberbürgermeister Lutz Trümper (SPD) am Donnerstag sagte. Dann wird die Stadt zusätzliche Sitz- und Liegegelegenheiten, einen Stadtstrand, mehrere Videoleinwände und bepflanzbare Blumenschubkarren bekommen.

  • Lutz Trümper (SPD), Oberbürgermeister von Magdeburg. Foto: Christoph Soeder/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Lutz Trümper (SPD), Oberbürgermeister von Magdeburg. Foto: Christoph Soeder/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am 12. Juni startet dann das eigentliche Programm, das auf vier Wochen angelegt ist. Geplant sei etwa eine offene Bühne, für die sich jeder Magdeburger anmelden könne, sagte Projektleiterin Gina Maria Mund. Auch Kunstaktionen, Workshops, Lesungen, ein Nachtmarkt, ein Großspielplatz und eine Skaterrampe sind geplant.

Das Freiraumlabor sei als Idee schon vor einem Jahr aufgekommen, um mehr Menschen zum Shoppen in die Stadt zu holen und ein Gegengewicht zum wachsenden Online-Handel anzubieten, sagte Trümper. «Jetzt wird es zum Doppelexperiment.» Wegen der wochenlangen coronabedingten Schließungen habe die Innenstadt eine Belebung jetzt noch nötiger als zuvor. Obwohl einige Veranstaltungen wegen der geltenden Abstandsregeln kleiner werden müssten als geplant, hoffe er auf einen Erfolg. Magdeburg investiert für das Projekt 150 000 Euro.

Mit Befragungen von Passanten sowie Erhebungen der Besucherfrequenz vor, während und nach dem Freiraumlabor will die Stadt herausfinden, welche Angebote besonders gut funktionieren. Eine Wiederholung sei möglich, sagte Trümper. Klar ist bereits: Die zusätzlichen Pflanzenkübel und Sitz- und Liegegelegenheiten sollen auch nach dem Ende des Freiraumlabors am 12. Juli bleiben.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren