Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mann nach Hundeattacke auf Familie zu Haftstrafe verurteilt

11.12.2018 - Magdeburg (dpa/sa) - Ein 24 Jahre alter Mann ist für eine Hundeattacke auf eine Familie und weitere Angriffe zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Die Richter am Landgericht Magdeburg sahen es als erwiesen an, dass der Deutsche vor einem halben Jahr in einem Magdeburger Park erst mehrfach vor einer syrischen Großfamilie ausspuckte und schließlich seine beiden Hunde auf den 29 Jahre alten Familienvater losließ. Bei früheren Vorfällen hetzte der Angeklagte nach Ansicht des Gerichts seine Hunde auf ein weiteres Opfer und griff zwei Männer in einer Straßenbahn an. Das Urteil vom Dienstag ist noch nicht rechtskräftig.

  • Die Nachbildung der Justitia steht neben einem Holzhammer und Akten. Foto: V. Hartmann/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Nachbildung der Justitia steht neben einem Holzhammer und Akten. Foto: V. Hartmann/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren