Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mann zerstört Nachbartür mit Axt: Polizei überwältigt ihn

09.05.2020 - Ein 35-Jähriger hat eine Familie in Halberstadt (Landkreis Harz) mit einer Axt bedroht und anschließend ihr Haus angegriffen. Ein Polizist konnte den aggressiven Mann später mit Pfefferspray in der Nähe überwältigen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Auch ein Spezialeinsatzkommando (SEK) musste angefordert werden.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach ersten Erkenntnissen spazierte die Familie am späten Freitagnachmittag gemeinsam durch den Ortsteil Langenstein. Als sie am Haus des Nachbarn vorbeiliefen, soll der 35-Jährige die Familie mit einer Axt in der Hand beschimpft und ihnen den Tod angedroht haben. Anschließend gingen sie in ihr Haus. Kurze Zeit später schlug der 35-Jährige die Fensterscheiben sowie die Haustür der Nachbarn mit dem Beil ein. Die Familie flüchtete durch ein Fenster.

Die Polizei fand den Angreifer wenig später in einem nahegelegenen Waldstück. Dort bedrohte der 35-Jährige auch die Beamten mit seiner Axt. Ein Polizist konnte den Mann von hinten mit Pfefferspray überwältigen. Ein Motiv blieb unklar. Die Staatsanwaltschaft stellte keinen Haftantrag. Der Mann habe sich freiwillig in psychiatrische Betreuung begeben, sagte ein Polizeisprecher.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren