Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Messerangriff nach Streit um Geld

21.04.2019 - Halle (Saale) (dpa/sa) - Ein Streit um Geld hat in Halle (Saale) zu einem Messerangriff geführt. Zwei Männer waren nach Angaben der Polizei in der Nacht zum Samstag aufeinander losgegangen. Ein 25-Jähriger forderte demnach von einem 35-Jährigen Geld zurück. Der habe das aber nicht herausgeben wollen, ein Messer gezückt und zugestochen. Das Opfer erlitt eine leichte oberflächliche Verletzung am Hals. Der Täter floh zunächst, die Polizei fand ihn aber in seiner Wohnung. Gegen den 35-Jährigen wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

  • Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren