Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Motorradfahrer stößt mit Pferd zusammen und flüchtet

09.08.2020 - Ein Motorradfahrer ist auf einer Landstraße bei Calvörde (Landkreis Börde) auf seiner Maschine mit einem Pferd zusammengestoßen und geflüchtet. Das Tier habe bei dem Unfall am Sonntagmorgen schwere Verletzungen erlitten und sei eingeschläfert worden, teilte die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen beobachtete ein Zeuge, dass ein Motorradfahrer auf der Landstraße einen großen Schlenker fuhr. Kurze Zeit später sah der Zeuge ein verletztes Pferd an der Stelle liegen. Ein Tierarzt kam und schläferte das Tier ein.

  • Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Polizei geht davon aus, dass der unbekannte Motorradfahrer mit dem Tier zusammenstieß und flüchtete. Am Unfallort wurden Motorradteile gefunden und als Spuren sichergestellt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren