Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Neue Ausstellung zum 300. Geburtstag von Gleim

15.06.2019 - Halberstadt (dpa/sa) - Den Scherz als Waffe der Aufklärung beleuchtet von Samstag (15.00 Uhr) an eine neue Ausstellung im Gleimhaus in Halberstadt (Landkreis Harz). Der vor 300 Jahren in Ermsleben bei Aschersleben geborene Dichter Johann Wilhelm Gleim (1719-1803) habe eine wichtige Rolle in Zeiten der Aufklärung gespielt, teilte das Gleimhaus mit. Einige seiner Dichtungen seien mit einem scherzhaften Ton durchzogen gewesen. Die Ausstellung unter dem Motto «Scherz - die heitere Seite der Aufklärung» wolle sich anlässlich des Geburtstags von Gleim bis zum 15. September seinen Werken widmen. Zudem gebe es weitere Exponate zu sehen, unter anderem Gemälde und Plastiken.

  • Das Gleimhaus. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Gleimhaus. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren