Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

NordLB geht von wirtschaftlicher Erholung aus

22.01.2021 - Die Norddeutsche Landesbank (NordLB) erwartet für Sachsen-Anhalt in diesem Jahr eine wirtschaftliche Erholung. Es sei von einem Anstieg der Wirtschaftsleistung um 2,8 Prozent auszugehen, teilte die NordLB am Freitag mit. Die erwartete gesamtwirtschaftliche Erholung werde von der beispiellosen Unterstützung durch die Geld- und Fiskalpolitik profitieren.

  • Die Norddeutsche Landesbank (NordLB) erwartet für Sachsen-Anhalt in diesem Jahr eine wirtschaftliche Erholung. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Norddeutsche Landesbank (NordLB) erwartet für Sachsen-Anhalt in diesem Jahr eine wirtschaftliche Erholung. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«In diesem Jahr rechnen wir mit einer deutlichen Verbesserung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. Sofern der Virus im Laufe des Jahres nicht so stark mutiert, dass er unter dem Radar der Impfstoffe hindurchfliegt, sind wir sehr optimistisch, dass Sachsen-Anhalt im laufenden Jahr zurück in die Wachstumsspur finden wird», sagte Günter Tallner als für das Geschäftsgebiet Sachsen-Anhalt zuständige Vorstandsmitglied.

Für das Jahr 2020 gehen die Experten von einer Verringerung des Bruttoinlandsprodukts um 5,3 Prozent aus. In erster Linie sei die Corona-Pandemie dafür verantwortlich. Von den Lockdowns seien vor allem die Industrie - zwar in geringerem Maß als bundesweit - und der der Konsum betroffen gewesen. Vor allem die Bereiche mit ausgeprägten sozialen Kontakten wie Gastgewerbe, Messen und Touristik hätten am stärksten gelitten.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren