Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Onlinehändler Amazon sucht Mitarbeiter für Standort Börde

24.01.2020 - Sülzetal (dpa/sa) - Der Onlinehändler Amazon sucht für ein neues Logistikzentrum bei Magdeburg ab sofort Mitarbeiter. In einem ersten Schritt gehe es um IT-Experten, Personaler, Techniker sowie den Schwerpunkt Logistik, sagte eine Unternehmenssprecher am Freitag. Wenn der Betrieb vollständig aufgebaut ist, könnte das Logistikzentrum bis zu 1000 Jobs bieten. Der neue Standort in Osterweddingen, einem Ortsteil von Sülzetal (Börde), soll im Spätherbst in Betrieb gehen, hieß es. Ziel sei es, dass die Kunden bereits im Weihnachtsgeschäft profitierten. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet, dass der Rohbau für das neue Logistikzentrum steht.

  • Das Amazon Logo ist an einer Fassade angebracht. Foto: Ina Fassbender/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Amazon Logo ist an einer Fassade angebracht. Foto: Ina Fassbender/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Standort wird ein Lager, das auf Großprodukte spezialisiert ist. Als Beispiel nannte der Amazon-Sprecher Gartenschläuche, Großpackungen mit Küchen- und Hygieneartikeln oder größere Spielzeugartikel. Kunden in der Region profitierten, weil größere Produkte künftig schneller geliefert werden könnten. Bisher seien die nächstgelegenen Speziallager in Werne in Nordrhein-Westfalen sowie in Pforzheim in Baden-Württemberg. In Leipzig gebe es ein gemischtes Logistikzentrum, das ebenfalls Großprodukte vorrätig habe.

Die Ansiedlung belege, dass Sachsen-Anhalt ein attraktiver Standort für die Logistikbranche sei, sagte Wirtschaftsminister Armin Willingmann (SPD) laut Mitteilung. Es sei zudem eine gute Nachricht für den Arbeitsmarkt im Raum Magdeburg. Bei Logistikern entstünden auch jene Arbeitsplätze, für die auch geringer Qualifizierte gesucht werden. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi kritisiert Amazon, weil der US-Onlineriese seit Jahren Tarifverhandlungen verweigert.

Rund im Magdeburg sitzen zahlreiche Logistikbetriebe, unter ihnen der Paketdienstleister Hermes. Amazon habe wenig Sorge, genügend geeignete Beschäftigte zu finden, sagte ein Unternehmenssprecher. Das sei bisher auch an den schon bestehenden Standorten gelungen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren