Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizei hebt in Kalbe Hanfplantage mit 350 Pflanzen aus

17.07.2019 - Kalbe (dpa/sa) - Die Polizei hat in einem Ortsteil von Kalbe (Altmarkkreis Salzwedel) rund 350 Cannabispflanzen entdeckt. Die Gewächse in unterschiedlichen Wachstumsstadien - vom Setzling bis zur 1,80 Meter großen Pflanze - waren in vier großen Aufzuchtzelten untergebracht, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Zudem fanden die Beamten in dem Ortsteil Jeggeleben mehr als 600 bereits getrocknete Cannabispflanzen sowie wie Pflanzenreste. Mehr als 30 Polizisten waren bei der Durchsuchung am Dienstag vor Ort. Gegen einen 57 Jahre alten Mann laufen nun Ermittlungen wegen des Handels mit Betäubungsmitteln.

  • Eine Hanfpflanze. Foto: Patrick Pleul/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Hanfpflanze. Foto: Patrick Pleul/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren