Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizei stoppt betrunkenen Geisterfahrer auf A2

17.01.2021 - Die Polizei hat auf der Autobahn 2 (Berlin-Hannover) in der Nacht zum Sonntag bei Magdeburg einen betrunkenen Geisterfahrer gestoppt. Der Mann war gegen 2.30 Uhr mit einem Transporter in Richtung Hannover auf der falschen Fahrbahn unterwegs. Er ignorierte einen Funkstreifenwagen und wendete auf der Autobahn, als er bemerkte, dass er in der falschen Richtung fuhr, wie die Polizei mitteilte. Die Beamten stoppten das Fahrzeug. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Fahrer einen Wert von 2,21 Promille. Gegen den 37-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Das Fahrzeug wurde sichergestellt.

  • "Police" steht auf dem Display eines Polizeiwagens mit angeschaltetem Blaulicht. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    "Police" steht auf dem Display eines Polizeiwagens mit angeschaltetem Blaulicht. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren