Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizeieinsatz nach Nachbarschaftsstreit in der Altmark

04.04.2020 - Ein Nachbarschaftsstreit hat in Bismark (Altmark) einen Polizeieinsatz ausgelöst. Beamte suchten einen der Beteiligten am Freitag in seinem Haus auf, wie das Revier in Stendal am Samstag mitteilte. In der Grundstückseinfahrt hätten die Beamten ein Maschinengewehr entdeckt, aus dem ein Patronengurt herausgehangen habe. Außerdem seien zwei Hunde auf dem Grundstück herumgelaufen. Die Polizisten riefen den Angaben zufolge ein Spezialeinsatzkommando zur Unterstützung. Nach einem Gespräch mit einer Verhandlungsgruppe habe der Mann sein Haus widerstandslos verlassen.

  • Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Hausdurchsuchung an. Gegen den 30-Jährigen wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet. Bei dem Maschinengewehr handelte es sich laut Polizei um eine sogenannte Anscheinswaffe, die Patronen waren bereits verschossen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren