Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizeigewerkschaft beklagt Unklarheit bei Beförderungen

21.10.2019 - Magdeburg (dpa) - Am Rand einer Festveranstaltung für verdiente Polizeibeamte hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) auf die ungeklärte Situation bei den Beförderungen hingewiesen. Rund 20 Gewerkschafter unterstrichen am Montag vor der Staatskanzlei in Magdeburg mit einem stillen Protest ihre Forderung nach einer zügigen Freigabe der Gelder. Es gebe zwar einen Haushaltstitel für das Jahr 2019 mit fünf Millionen Euro für Beförderungen, das Geld sei aber noch immer nicht freigegeben, sagte GdP-Landeschef Uwe Bachmann. Es sei jedes Jahr aufs Neue so, dass lange nicht klar sei, wie die Beförderungsmittel verteilt würden.

  • Polizeibeamte in Warnweste stehen vor der Staatskanzlei. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Polizeibeamte in Warnweste stehen vor der Staatskanzlei. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren