Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Radfahrer von Auto erfasst und tödlich verletzt

15.02.2020 - Muldestausee (dpa/sa) - Ein Radfahrer ist auf der Bundesstraße 100 bei Muldestausee (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Der 38-Jährige sei am Freitag zunächst auf einem parallel zur Straße verlaufenden Radweg unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Samstag mit. Anschließend sei er auf die Fahrbahn gewechselt und augenblicklich von einem Auto, das in die gleiche Richtung fuhr, erfasst worden. Der 38-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Der 54 Jahre alte Autofahrer erlitt einen Schock. Die Bundesstraße wurde am Freitag zeitweise gesperrt.

  • Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren