Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Seltene Zwergseeschwalbe in Sachsen-Anhalt

25.05.2020 - Die seltene Zwergseeschwalbe hat in Sachsen-Anhalt ein neues zu Hause gefunden. In einer Kiesgrube bei Jessen (Landkreis Wittenberg) ist ein Paar bei den Vorbereitungen zum Brüten. Mit einem Gewicht von 45 Gramm und einer Länge von 20 Zentimeter sind die Tiere die kleinste und in Mitteleuropa seltenste Seeschwalbe. «Die Art ist so selten, dass sie bei der Seltenheitenkommission (Einbeck/Niedersachsen) meldepflichtig ist», sagte Ornithologe Axel Schonert der Deutschen Presse-Agentur. «Erstmals wurden die Tiere bei Jessen im vergangenen Jahr beobachtet», sagte Schonert. «Als einzelnes Brutpaar hatten sie drei Jungtiere aufgezogen.»

  • Eine Zwergseeschwalbe. Foto: Martin Jordan/Ornithologe Axel Schonert /dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Zwergseeschwalbe. Foto: Martin Jordan/Ornithologe Axel Schonert /dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren