Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Teil von Sodanns Büchersammlung und Café jetzt in Magdeburg

21.10.2020 - Der bücherbegeisterte Schauspieler und Regisseur Peter Sodann (84) hat jetzt auch ein Standbein in Magdeburg. Seit Kurzem bewahrt der ehemalige Polizeiruf-Kommissar und Theaterintendant rund 300 000 Bücher in der Landeshauptstadt auf, wie Sachsen-Anhalts Kulturministerium mitteilte. Sie gehörten zu seiner umfassenden Sammlung von zwischen 1945 und 1989 auf dem Gebiet der DDR erschienenen Büchern. Staats- und Kulturminister Rainer Robra (CDU) habe vermittelt, weil der Platz in Sachsen nicht mehr gereicht habe. Die eigentliche DDR-Bibliothek befindet sich in einem ehemaligen Rittergut in Staucha im Landkreis Meißen.

  • Schauspieler und Regisseur Peter Sodann. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Schauspieler und Regisseur Peter Sodann. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zu den Büchern gesellt sich in Magdeburg auch ein Café: Am heutigen Mittwoch (16.30 Uhr) öffnet mit der «Bücherkiste Peter Sodann» im nördlichen Stadtzentrum ein Literaturcafé und Antiquariat mit Büchern aus der Sammlung. Sodann sammelt seit 1989 Bücher, die auf dem Müll zu landen drohten.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren