Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Tischlerei mit Büros und Lager brennt: Hoher Schaden

19.04.2019 - Klötze (dpa/sa) - Ein Tischlereibetrieb mit Büros, Lagerhalle und Produktionsbereich ist in Klötze (Altmarkkreis Salzwedel) in Flammen aufgegangen. Das Feuer sei am frühen Freitagmorgen aus noch ungeklärter Ursache in der Werkstatt des Betriebs ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Wegen des starken Windes breiteten sich die Flammen schnell aus. Auch die Lagerhalle und mehrere Büros wurden von dem Feuer zerstört. In der Lagerhalle befanden sich unter anderem zwei Lastwagen, ein Transporter und ein Traktor. Der Schaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf schätzungsweise eine Millionen Euro.

  • Ein Feuerwehrmann hält einen Löschschlauch in der Hand. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Feuerwehrmann hält einen Löschschlauch in der Hand. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Durch die Hitze wurde auch ein weiterer, etwa 30 Meter entfernter Handwerksbetrieb beschädigt. Die Fassade und die Fenster wurden in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden wird laut Polizei dort auf 20 000 Euro geschätzt. Der Brand wurde am Morgen gelöscht. Die Ermittlungen zur Ursache dauern an.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren