Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Unbekannte sprengen Geldautomaten: Sechsstellige Beute

02.11.2019 - Burg (dpa/sa) - Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag in Burg (Landkreis Jerichower Land) einen Geldautomaten gesprengt. Ersten Erkenntnissen zufolge erbeuteten sie einen sechsstelligen Betrag, wie die Polizei mitteilte. Spaziergänger hatten den Angaben zufolge auf dem Markt die beschädigte Tür einer Bankfiliale bemerkt. Ein Geldautomat war offenbar mithilfe eines Gasgemischs aufgesprengt und komplett zerstört worden. Vor Ort seien Gasflaschen gefunden worden, hieß es. Experten sicherten Spuren.

  • Splitter und ein Schild mit der Aufschrift «Geldautomat» liegen auf dem Fußboden. Foto: Patrick Pleul/ZB/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Splitter und ein Schild mit der Aufschrift «Geldautomat» liegen auf dem Fußboden. Foto: Patrick Pleul/ZB/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren