Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Vermeintliche Gasaustritt: Hotel in Quedlinburg evakuiert

22.10.2019 - Quedlinburg (dpa/sa) - Nach einem Alarm wegen eines vermeintlichen Gasaustritts ist ein Hotel in Quedlinburg (Landkreis Harz) kurzzeitig evakuiert worden. Rund 30 Menschen mussten das Gebäude am Dienstag verlassen, nachdem ein Gasleck in der Küche gemeldet worden war, wie die Polizei mitteilte. Eine Überprüfung ergab jedoch, dass der wahrgenommene Geruch von einem defekten Wasserfilter herrührte. Feuerwehr, Polizei und Mitarbeiter der Stadtwerke eilten zu dem Hotel. Der Einsatz war nach 30 Minuten schon wieder beendet.

  • Feuerwehr-Sperrzone. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Feuerwehr-Sperrzone. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren