Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Viele Landwirte warten weiterhin auf Dürrehilfen für 2018

04.07.2019 - Magdeburg (dpa/sa) - Nach dem trockenen Sommer 2018 warten viele dürregeplagte Landwirte in Sachsen-Anhalt weiterhin auf die zugesagten Nothilfen des Landes. Für die Ernteausfälle des vorigen Sommers seien bisher 36 Millionen Euro ausgezahlt worden, wie das Umweltministerium am Donnerstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Es werde angestrebt, die Auszahlungen bis Oktober abzuschließen. Sachsen-Anhalt war von der anhaltenden Trockenheit im vorigen Jahr besonders betroffen. Das Land erhielt gut 750 Anträge auf Dürrehilfen von betroffenen Bauern. Laut Ministerium stehen insgesamt 60 Millionen Euro zur Verfügung.

  • Korn-Ernte. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Korn-Ernte. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren