Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Vier neue Corona-Fälle: Kein Todesfall seit einer Woche

02.06.2020 - Das Coronavirus breitet sich in Sachsen-Anhalt weiterhin sehr langsam aus. Seit Freitag sei die Zahl der nachgewiesenen Infektionen im Land um vier auf 1708 gestiegen, teilte das Gesundheitsministerium am Dienstag mit. Bereits seit einer Woche vermeldete das Ministerium keinen neuen Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus: Die Zahl der Menschen, die während einer Infektion starben, liegt seit Dienstag voriger Woche bei 55.

  • Eine Ärztin zeigt in einem Labor einen Test für das Coronavirus. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Ärztin zeigt in einem Labor einen Test für das Coronavirus. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

238 Menschen mussten in Sachsen-Anhalt bisher insgesamt wegen einer Infektion mit dem Virus ins Krankenhaus. Das Gesundheitsministerium geht davon aus, dass momentan nur gut 100 Menschen im Land infiziert sind: Laut Schätzungen dürften 1604 der 1708 Infizierten die Infektion inzwischen überstanden haben. Eine Meldepflicht zur Genesung gibt es nicht, daher beruht dieser Wert auf Berechnungen und Erfahrungswerten.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren