Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Winzervereinigung mit digitaler Jungweinprobe

17.04.2020 - Die Winzervereinigung Freyburg-Unstrut verlegt ihre öffentliche Jungweinprobe angesichts der Corona-Pandemie ins Internet. Die digitale Verkostung sei für den 25. April geplant, teilte die Winzervereinigung am Freitag mit. Es würden ab 17.00 Uhr sechs Weine vorgestellt und fachkundig besprochen. Dabei seien Gebietsweinkönigin Annemarie Triebe und der Geschäftsführer der Winzervereinigung Freyburg-Unstrut, Hans Albrecht Zieger. Weinfreunde könnten per Facebook die Probe kommentieren.

  • Weintrauben hängen in einem Weinanbaugebiet an den Weinreben. Foto: Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Weintrauben hängen in einem Weinanbaugebiet an den Weinreben. Foto: Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Passend zur Präsentation des 2019er Jahrgangs könnten vorab die sechs ausgesuchten Weine per Online-Shop bestellt werden. Ins Verkostungsglas kämen Gutedel, Sauvignon Blanc, Grauburgunder (Schloss Neuenburg), Weißburgunder (Schloss Neuenburg) sowie ein Auxerrois und ein Dornfelder Rosé vom Weimarer Poetenweg.

Der Genossenschaft gehören den Angaben nach rund 400 Weinbauern an. Sie bewirtschaften im Anbaugebiet rund 400 Hektar Rebfläche hauptsächlich in Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren