Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zoos und Botanische Gärten dürfen wieder für Besucher öffnen

21.04.2020 - In Sachsen-Anhalt dürfen Zoos, Tierparks und Botanische Gärten ab sofort wieder öffnen. Das beschloss die schwarz-rot-grüne Landesregierung am Dienstag bei einer Videokonferenz, wie die Staatskanzlei im Anschluss mitteilte. Demnach dürften auch ähnliche Freizeiteinrichtungen wieder für Gäste öffnen.

  • Petra Grimm-Benne (SPD), Gesundheitsministerin von Sachsen-Anhalt, schaut in die Kamera. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Petra Grimm-Benne (SPD), Gesundheitsministerin von Sachsen-Anhalt, schaut in die Kamera. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Besucher und Einrichtungen müssten jedoch weiterhin besondere Auflagen einhalten. Streichelgehege müssten ebenso geschlossen werden wie geschlossene Räume, also etwa das Elefanzen- oder Giraffenhaus, wie Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne (SPD) am Dienstag in Magdeburg sagte. Sie begründete die Entscheidung damit, dass vor allem Familien sich wünschten, Ausflugsmöglichkeiten und Beschäftigungen für ihre Kinder zu bekommen. Es gehe darum, weitere Möglichkeiten zu schaffen, sich im Freien zu bewegen.

Wann die Sachsen-Anhalter tatsächlich wieder ihre Tierparks besuchen können, ist offen. Zunächst müssten die genauen Auflagen geprüft werden, teilten die Zoos in Magdeburg, Halle und Köthen auf Anfrage mit. Klarheit solle es am Mittwoch geben, hieß es von den Verantwortlichen vor Ort.

Spielplätze bleiben weiterhin gesperrt, ebenso Sportstätten und viele andere Freizeiteinrichtungen. Die strengen Beschränkungen und Schließungsanordnungen gelten seit Mitte März. Damit soll die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus verlangsamt werden, um Infektionswege genau nachverfolgen zu können.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren