Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zwillinge auf SUP aus der Ostsee vor Fehmarn gerettet

28.05.2020 - Die Besatzung des Seenotrettungsboots «Romy Frank» hat am Donnerstag achtjährige Zwillinge vor dem Südstrand der Insel Fehmarn aus Lebensgefahr gerettet. Wie die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) mitteilte, waren die Jungen mit einem Stand-up-Paddelbrett etwa einen halben Kilometer von der Küste abgetrieben worden. Die «Romy Frank» nahm die Kinder an Bord und übergab sie etwa 50 Meter vom Strand entfernt an den Vater der Familie aus Sachsen-Anhalt. Er war dem Rettungsboot entgegengeschwommen.

  • Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren