Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zwölf neue bestätigte Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt

16.09.2020 - In Sachsen-Anhalt haben sich zwölf weitere Menschen nachweislich mit dem Corona-Virus infiziert. Wie das Sozialministerium am Mittwoch in Magdeburg mitteilte, gab es je drei im Labor nachgewiesene Neuinfektionen in den Städten Dessau-Roßlau und Magdeburg. Aus dem Landkreis Börde und dem Saalekreis wurden von Dienstag- bis Mittwochvormittag jeweils zwei neue Corona-Fälle gemeldet, aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz und dem Salzlandkreis je ein Fall.

  • Teströhrchen für den Covid-19 Test liegen auf einem Tisch an einer Corona-Teststelle. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Teströhrchen für den Covid-19 Test liegen auf einem Tisch an einer Corona-Teststelle. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Landesweit gibt es den Angaben nach 2381 laborbestätigte Corona-Infektionsfälle. Schätzungen zufolge sind von allen Infizierten bisher 2191 wieder genesen, 350 Betroffene wurden in Krankenhäusern behandelt. 66 Menschen starben an einer Infektion mit Sars-CoV-2.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren