Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

«Tag der kleinen Forscher»: Kinder probieren MINT-Fächer aus

28.05.2019 - Erfurt (dpa/th) - Viele Kinder haben sich am Dienstag auch in Thüringen spielerisch mit Mathe und Naturwissenschaften beschäftigt. Am «Tag der kleinen Forscher» veranstalteten einzelne Kitas, Horte und Grundschulen bundesweit Aktionen in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).

  • Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung, besucht Kinder beim "Tag der kleinen Forscher". Foto: Martin Schutt/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung, besucht Kinder beim "Tag der kleinen Forscher". Foto: Martin Schutt/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Prominenten Besuch bekamen Grundschüler in Erfurt: Dort nahm Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) an einem Parcours auf dem Petersberg teil. Die Jungen und Mädchen konnten dort etwa eine kleine Seilbahn bauen oder ein Rohrleitungssystem entwerfen.

«Gerade bei den Kleinsten kann man so manche Grundlage für ein späteres Studium oder eine Ausbildung in diesem Bereich legen», teilte die Ministerin mit. Der Forschertag ist ein Projekt der Stiftung «Haus der kleinen Forscher».

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren