Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

20-Jährige bei Unfall schwer verletzt

06.05.2020 - Es war ein Bild der Verwüstung: Nach einem Frontalcrash mit einem Lkw musste eine junge Frau aus ihrem Auto befreit werden. Von dem umgestürzten Lastzug stürzten unzählige Bierkästen und -flaschen.

  • Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Beim Frontalzusammenstoß mit einem Lastwagen ist am Mittwoch eine 20 Jahre alte Autofahrerin im Saale-Holzland-Kreis schwer verletzt worden. Sie musste aus ihrem Fahrzeug geborgen und mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden, wie die Polizei mitteilte. Nach bisherigen Erkenntnissen war die junge Frau zwischen Hartmannsdorf und Caaschwitz am Abzweig Seifartsdorf auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem entgegenkommenden Lkw eines 40-Jährigen zusammengestoßen. Beide Fahrzeuge wurden auf ein angrenzendes Feld geschleudert. Der Lkw-Fahrer blieb nach Angaben der Polizei unverletzt. Weitere Details zum Unfallgeschehen lagen zunächst nicht vor.

Der Lkw, der von einer nahe gelegenen Brauerei kam, war mit hunderten vollen Bierkästen beladen. Diese lösten sich von der Ladefläche und landeten auf dem Acker. Die Bergung gestaltete sich besonders schwierig, weil die eingesetzten Feuerwehrleute die Kästen von Hand aufsammeln und von dem umgestürzten Lkw abladen mussten. Angaben zur Zahl der Bierkästen oder -flaschen konnte die Polizei nicht machen. Die Bundesstraße 7 musste nach dem Unfall gesperrt werden. Die Sperrung dauerte am Nachmittag noch an.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren