Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

54-Jähriger gerät in Gegenverkehr und stirbt

28.09.2019 - Bad Lobenstein (dpa/th) - Ein 54-jähriger Autofahrer ist bei Bad Lobenstein (Saale-Orla-Kreis) in den Gegenverkehr geraten und tödlich verletzt worden. Er sei am Freitagmittag aus noch ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve auf der Bundesstraße 90 ins Schleudern gekommen, teilte die Polizei am Samstagmorgen mit. Auf der regennassen Fahrbahn geriet er in den Gegenverkehr. Der entgegenkommende 58 Jahre alte Autofahrer stieß frontal in die rechte Seite des Wagens des 54-Jährigen, der in seinem Auto eingeklemmt wurde - und auf dem Weg ins Krankenhaus starb. Der 58-jährige Autofahrer und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt. Die B90 war etwa für etwa drei Stunden gesperrt.

  • Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren