Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Angebliche Schüsse: Rasenmäher verursacht Polizeieinsatz

18.06.2019 - Sömmerda (dpa/th) - Schussgeräusche auf einem Spielplatz in Sömmerda haben zuerst Polizisten auf den Plan gerufen und sich dann als Knattern eines Rasenmähers entpuppt. Ein Anwohner hatte die Beamten alarmiert, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Noch während seines Notrufs hörte auch die Polizistin durchs Telefon deutliche Knallgeräusche. Daraufhin rückten ihre Kollegen am Montagmittag gleich mit mehreren Streifenwagen aus. Schließlich die Entwarnung: Die Knallgeräusche stammten nicht aus einer Waffe, sondern von einem Rasenmäher in der Nähe des Spielplatzes.

  • Schriftzug «Polizei» auf der Motorhaube eines Funkstreifenwagens. Foto: Jens Büttner/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Schriftzug «Polizei» auf der Motorhaube eines Funkstreifenwagens. Foto: Jens Büttner/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren