Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Angebranntes Essen, 2,59 Promille: Mann hält Helfer auf Trab

25.08.2019 - Meiningen (dpa/th) - Ein einzelner Mann hat in Meiningen innerhalb weniger Stunden Feuerwehrleuten und Polizisten Einsätze beschert. Zuerst habe ein piepender Feuermelder in seiner Wohnung die Feuerwehr auf den Plan gerufen: Der 55-Jährige sei eingeschlafen und dabei sei sein Essen auf dem Herd verbrannt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Etwa sechs Stunden später machten dann am Samstagabend Polizisten Bekanntschaft mit dem Mann: Er stieß betrunken bei 2,59 Promille in seinem Wagen mit einem geparkten Auto zusammen, wie es hieß. Die Polizei stellte den Führerschein sicher. Den Mann erwartet ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

  • Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren