Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Angler in Südthüringen tot gefunden

10.08.2020 - Ein 78 Jahre alter Angler ist in der Nähe eines Pumpspeicherwerks in Südthüringen ums Leben gekommen. Der Mann wurde leblos am Sonntag in der Nähe von Goldisthal (Kreis Sonneberg) entdeckt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Ermittler gehen bislang von einem Unglücksfall aus. Der Rentner wollte am Freitag angeln gehen und kam nicht mehr zurück. Angehörige meldeten ihn daraufhin als vermisst. Die Polizei suchte den Mann unter anderem mit einem Hubschrauber und mit Hilfe einer Wärmebildkamera. Auch Polizeitaucher und Personenspürhunde kamen zum Einsatz. Die Kriminalpolizei ermittelt. Die genauen Todesumstände des Mannes sind noch nicht bekannt.

  • Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren